Du bist hier: PORG Volders » Ökologiezweig » Aufnahmekriterien
 

Aufnahmekriterien

Voraussetzungen für den
Zweig "Biologie und Ökologie"

Um diesen Zweig besuchen zu können, sind keine speziellen Voraussetzungen erforderlich.

Hilfreich sind jedoch sicherlich ein Interesse am wissenschaftlichen Arbeiten, eine gewisse "Kondition" für arbeitsintensivere Projektwochen, sowie "scharfe Augen und Sinne".


Allgemeine Aufnahmekriterien
für das PORG Volders sind:

Grundvoraussetzung ist der positive Abschluss der 8. Schulstufe, wobei das PORG Volders sowohl SchülerInnen von Neuen Mittelschulen als auch GymnasiastInnen aufnimmt.

Für die Neuen Mittelschulen gilt, dass bei Beurteilung aller binnendifferenzierten Gegenstände nach den Anforderungen einer vertieften Allgemeinbildung SchülerInnen berechtigt sind, in eine höhere Schule über zu treten. Diese Berechtigung ist auch dann gegeben, wenn nur einer dieser Gegenstände nach grundlegender Allgemeinbildung beurteilt wurde und die Klassenkonferenz den Beschluss fasst, dass die Schülerin/der Schüler den Anforderungen trotzdem gerecht werden kann.

 

GymnasiastInnen sind auf jeden Fall aufnahmeberechtigt.

Wer den oben genannten Kriterien nicht entspricht, hat noch die Möglichkeit, die Übergangsstufe (Ü-Klasse) zu besuchen, sofern es die Aufnahmekapazität erlaubt. Aufgrund der wachsenden Bewerberzahl für die Schule bedeutet das Erfüllen der Kriterien für die Aufnahme leider noch nicht, dass der/die Schüler/in auch wirklich aufgenommen werden kann.

 
 
 
 
 
 

Unser Schulerhalter

 

Ökologschule seit 2007

 
Klimabündnis
Umweltzeichen
 
 
 
 
 
Privates ORG "St. Karl" Volders  ·  Volderwaldstraße 3  ·  A-6111 Volders  ·  Tel: +43522356760  ·   Sitemap   ·   Impressum   ·   Login

Sehr geehrter Besucher! Leider verwenden Sie einen veralteten Browser. Sie können einen sehr guten, sicheren, stabilen und zeitgemässen Browser kostenlos unter dem folgenden Link herunterladen: Firefox Browser auf www.mozilla.org Dieser Browser ist erhältlich für: Windows, MacOS (Apple), iPhone, Android und Linux.