Du bist hier: PORG Volders » Ökologiezweig » Projekte » Alien Invaders » Überblick
 
Foto Uni IBK

Alien invaders
Forschungsprojekt im
Programm Sparkling Science
 

http://www.sparklingscience.at/

Das „Sparkling Science“ – Projekt wird in einer engen Partnerschaft zwischen den Ökologie-Klassen 5A und 5B, zehn LehrerInnen und WissenschafterInnen durchgeführt. Aus einer Vielzahl von Bewerbern erhielt das Institut für Botanik der Universität Innsbruck (http://botany.uibk.ac.at/) gemeinsam mit dem PORG Volders am Ende des vergangenen Schuljahres den Zuschlag und die Förderung für das Forschungsprojekt "Alien Invaders".

 

In einem Zeitraum von ca. zweieinhalb Jahren soll unter der Leitung von Ass. Prof. Mag. Dr. Konrad Pagitz (im Bild Besiedelungsstrategien von Neophyten demonstrierend) untersucht werden, welche Rolle und Bedeutung „Pflanzliche Einwanderer“ (Neophyten) im Zuge von Renaturierungsmaßnahmen an Fließgewässern spielen.

 
Foto Günter Haselwanter

In einem Zeitraum von ca. zweieinhalb Jahren soll unter der Leitung von Ass. Prof. Mag. Dr. Konrad Pagitz (im Bild Besiedelungsstrategien von Neophyten demonstrierend) untersucht werden, welche Rolle und Bedeutung „Pflanzliche Einwanderer“ (Neophyten) im Zuge von Renaturierungsmaßnahmen an Fließgewässern spielen.

Die Arbeit der SchülerInnen (Datenerhebung, Auswertung, Ergebnisse präsentieren, Bericht schreiben, Projekttagebuch verfassen, etc.) soll einen wichtigen Beitrag zum Gelingen dieser Forschungsarbeit leisten – unsere Schülerinnen und Schüler sollen dadurch die Möglichkeit erhalten, verantwortungsvolle Forschung zu betreiben.

 
Foto Uni IBK

Neben dieser rein fachlichen Komponente wird auch begleitende Lernforschung aus dem methodisch-didaktischen Bereich seitens der Universität durchgeführt und im Projekt fest verankert.

 

Der Auwald in Völs sowie Renaturierungsflächen am Inn, die in den Vorjahren seitens des Arbeitskreises für Gewässerökologie am PORG Volders (Leitung A-Dir. Ing. R. Keber) gestaltet wurden, dienten am ersten Feld-Projekttag Anfang November 2008 der Einführung in das Thema:

 

 
Foto Uni IBK

Auwaldzonierung, Kennen lernen ökologischer Arbeitsmethoden und erstes Einarbeiten in die schwierige Pflanzenbestimmung ergänzten die Kenntnisse aus dem Theorieunterricht.

 

Dr. Günter Krewedl

 
 
 
 
 
 

Unser Schulerhalter

 

Ökologschule seit 2007

 
Klimabündnis
Umweltzeichen
 
 
 
 
 
Privates ORG "St. Karl" Volders  ·  Volderwaldstraße 3  ·  A-6111 Volders  ·  Tel: +43522356760  ·   Sitemap   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Login

Sehr geehrter Besucher! Leider verwenden Sie einen veralteten Browser. Sie können einen sehr guten, sicheren, stabilen und zeitgemässen Browser kostenlos unter dem folgenden Link herunterladen: Firefox Browser auf www.mozilla.org Dieser Browser ist erhältlich für: Windows, MacOS (Apple), iPhone, Android und Linux.